Bestattungen Zimmermann KG

Sonstige Bestattungen

Seebestattung

Die Asche des/der Verstorbenen wird ohne (stille Beisetzung) oder mit den Angehörigen außerhalb der 3-Meilen-Zone in einer speziellen Urne auf See (Nord- oder Ostsee) beigesetzt. Die Urne löst sich im Wasser auf und gibt die Asche frei.

Baumbestattung

Die Angehörigen suchen sich einen Baum in einem Begräbniswald aus. Die Nutzungszeit beträgt 30 Jahre und kann jederzeit verlängert werden. Unter diesem Baum können bis zu 4 Urnen beigesetzt werden. Es besteht die Möglichkeit zum Aufstellen einer Steele mit Inschrift. Hier fällt keine Grabpflege an.

Almwiesenbestattung

Die Asche der/des Verstorbenen wird im Schweizer Kanton Wallis auf einer Almwiese beigesetzt. Die Aufstellung eines Kreuzes oder Grabsteines ist nicht möglich. Die Beisetzung mit Angehörigen ist möglich.